Skip to main content

Wofür verwendet man eine Golfuhr?

Wofür verwendet man eine Golfuhr?

Golfuhren sind Uhren, die speziell auf die Bedürfnisse von Golfspielern zugeschnitten sind und viele Features für den Golfsport zu bieten hat.

Funktionen und Features
Da die meisten Golfuhren mit einem GPS – Sender ausgestattet sind, können Entfernungen und die Schlagweite damit gemessen werden. Der Entfernungsmesser befindet sich somit direkt am Handgelenk und nicht am Golfbag, wie das bei den immer noch häufig genutzten Lasergeräten der Fall ist. Des weiteren kann mit einer GPS Golfuhr wichtige Punkte auf der Bahn festlegen, wie z.B. die Position der Fahne.
Ebenfalls können auf Golfuhren Statistiken, Abschläge und weitere wichtige Daten gespeichert werden, womit wichtige Informationen stets zur Verfügung stehen. Zudem können die Statistiken per USB – Kabel auf den PC übertragen werden, um diese dort in aller Ruhe auszuwerten. Neuere Modelle können zudem per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden, wodurch auch Anrufe, Emails oder wichtige Termine auf die Uhr übertragen werden. Die Uhren sind oft schon mit zahlreichen Golfkarten bestückt, sodass die nächste Trainingsbahn bereits im Voraus studiert werden kann. Für den Golfsport weniger wichtig, aber dennoch interessant sind Geräte, welche Funktionsweisen von Fitness-Trackern übernehmen und so die zurückgelegte Distanz, den Kalorienverbrauch und die Schlafphasen anzeigen.