Skip to main content

Was ist eine gute Golfuhr?

Golfuhren, die sich insbesondere in den letzten Jahren weiter entwickelt haben, sind zu einem wichtigen und in den Profikreisen nicht mehr wegzdenkenden Hilfsmittel für alle Golfspieler gewurden. Dabei zeigen Golfuhren generell mithilfe von GPS-Kontakten die Entfernung zum nächsten Loch an.

Die Funktionen
Golfuhren sehen überwiegend aus wie klassische Armbanduhren, nur mit dem Unterschied das die sogenannten Golfuhren ein Touchscreen-Display besitzen. Auf diesem erscheinen mit der GPS-Funktion, die jede dieser Uhren aufweist, der Verlauf und die Entfernung zum nächsten Loch. Somit kann sich der Golfspieler schon vor dem ersten Abschlag das Profil der Bahn verinnerlichen und so wesentlich besser kalkulieren, welchen Schläger er verwenden muss.
Klassiche Golfuhren haben dabei fast jeden international registrierten Golfplatz im Angebot, sodass man diese Unterstützung fast auf jedem Platz der Welt bekommen kann.

Updates des Kartenmaterials
Die großen Hersteller von solchen Uhren veröffentlichen immer wieder Updates, d.h. sie ergänzen bzw. aktualisieren das Kartenmaterial, damit Golfspieler immer die besten Daten von Ihrer Uhr bekommen, da so die Siegchachen erheblich steigen