Skip to main content

Hindernisse auf Golfuhren

Eine Golfuhr ist ein Mobiltelefon mit erheblich umfangreicheren Computer-Funktionalitäten als die typischen Mobiltelefone.

Die Uhren wurden für die Anforderungen auf dem Golfplatz entwickelt.

Erste Golfuhren vereinten die Funktionen eines PDA und den Geräten für Golfturniere der Spezialhersteller.

Später wurde die geräte kompakter, umfangreicher und präziser.

Die Uhren bieten seitdem etliche Funktion eines transportablen Golfcomputers und eines digitalen GPS-Navigationsgerätes.

Ein zentrales Merkmal moderner Golfuhren sind berührungsempfindliche diaplays und die Darstellung auch großer Golfparcours.

Es werden neben sowohl die eigentlichen Webseiten als auch die mobil optimierten Webseiten auf diesen Uhren dargestellt.

Eine schnelle Internetanbindung erfolgt entweder mittels einer mobilen Breitbandverbindung oder WLAN.

Die Golfparcours können aber auch offline zur Verfügung, nachdem die Kurse auf den Speichern der Uhren gestreamt wurden.

Neben einer automatischen Platzerknnung sind Funktionen für eine automatisierte Locherkennung und automatische Distanzberechnung zu vorinstallierten Hindernissen bei allen Golfuhren serienmäßig enthalten.

Nur die GPS Geräte bieten die Möglichkeit, Hindernisse auch live zu erkennen.

Schlagweitenmessung und Schrittzähler komplettieren die wichtige Basisfunktionen einer innovativen Golfuhren und sind eine Empfehlung für jedes Pflichttraining.