Skip to main content

Grün auf Golfuhren

Eine Golfuhr ist nicht nur ein einfaches Mobiltelefon mit umfangreichen Computer-Funktionalitäten, sondern ist für die Anforderungen auf dem Golfplatz entwickelt worden, bietet beste Anwendungen und macht jedes Golfspiel zu einer echten Partie.

Erste Uhren vereinten die Funktionen eines einfachen Personal Digital Assistant und den umfangreichen Geräten der Spezialhersteller für Golfer.

Die Golftrainer waren zu dieser Zeit bereits begeistert.

Später wurde die Uhren kompakter und bieten nun einfachen Funktionen eines kleinen Golfcomputers mit digitalen GPS-Navigationsgeräten und Anwendungen für die Anforderungen eines Golfturniers.

Ein wichtiges Merkmal moderner Golfuhren sind sensitive Bildschirme und die Darstellung auch großer Golfanlagen auf einem kleinen Bildschirm.

Es können aber auch einfache Webseiten als auch mobil optimierte Webseiten mit den neuen Golfuhren dargestellt werden.

Eine schnellere Internet-Anbindung erfolgt wahlweise entweder mit einer mobilen Breitbandverbindung oder per WLAN. Bluetooth und UMTS sind Funktionen, die nicht jeder Anbieter hat.

Das Grün kann offline als auch online zur Verfügung gestellt werden, beispielsweise wenn die Kurse auf den Festplatten der Uhren gespeichert werden.

Neben einer automatischen Platzerkennung sind Funktionen wie die schnelle Locherkennung und automatische Sensoren zu vorinstallierten Hindernissen bei allen Golfuhren seriennmäßig enthalten.

Aber nur die GPS Geräte der höheren Preisklassen haben die Möglichkeit, Hindernisse auch live und online zu erkennen. Innovative Golfuhren sind deshalb Pflicht, wenn sie ein wichtiges Training absolvieren.