Skip to main content

Gibt es Golfuhren für Damen?

Eins ist rein Männersport, heute ist der Golf auch bei Frauen sehr beliebt. Die Hersteller der Golfmode und Accessoires mussten sich umdenken und umstellen. Heute gibt es, für Golf-Sportlerinnen entwickelte, Kleidung, Schuhe und sogar ganze Kollektionen. Und natürlich, ist besonders geliebtes Accessoire – ist die Golfuhr.

Wo kauft man die Golfuhr für Frauen

Heute ist die Uhren für Golfsportlerinnen in Einzelhandel, Großhandel und Onlineshops erhältlich. Die Preisspannweite und der Auswahl des Designers ist groß. Bei so zahlreichem Angebot ist sehr wichtig auf die Qualität zu achten. Die Golfsportlerinnen legen Wert auf funktionellen Faktor, Design und Farbe des Accessoires. Aber die Qualität, der Uhr ist der wichtigste Aspekt.
Die bekannteste Hersteller der Golfuhren für Damen sind:

Garmin
Buschell
Tom-Tom Golfer
Golfbuddy LD2

Welchen Anforderungen muss die Uhr für Golf-Sportlerinnen entsprechen?

Bedeutende Rolle spielt die technische Thematik des Accessoires.
Technische Daten, wie GPS mit Touchscreen Display, automatische Schlagerkennung, Hinderniserkennung, lange Akkulaufzeit, installierte Karten von Golfplätzen mit Update-Funktion, ist heute ein Muss. Für die, die noch mehr Wert auf technischen Daten legen, gibt es: integrierte E-Mail und SMS Empfangsfunktion, Alarmfunktion, Messung von Distanz und Kalorien, oder Touchscreen, der mit dem Handschuh betätigt wird.
Die, für Damen entwickelte Golfuhr, trotz der komplexen technischen Funktionen, wirkt elegant oder klassisch, aber bedingungslos feminin auf dem Handgelenk einer Golfsportlerin.